Installationsanleitung

Achtung: Verwenden Sie für die Installation einen Windows Computer. Bei der Verwendung von Mac Computern werden zusätzliche Dateien auf die SD-Karte geschrieben, mit denen es NICHT funktioniert.

 

  1. Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie wirklich ein System von Harman/Becker (RNEG) besitzen, da wir alle anderen Systeme von Magneti Marelli (RT4, RT5, RT6, e-MyWay) leider nicht unterstützen. Um Ihre Software-Version herauszufinden, gehen Sie auf den Menüpunkt Setup, dann auf den Unterpunkt System und schließlich auf den Reiter Software-Version. Außerdem sollte auf der SD-Karte der Aufdruck "HARMAN/BECKER" zu finden sein.

  2. Drücken Sie auf der SCDB.info Produktseite für Citroen MyWay den Herunterladen Button und speichern Sie die Datei citroen-myway.zip in einem Ordner auf Ihrer Festplatte.

  3. Entpacken Sie die Datei citroen-myway.zip mit einem geeigneten Programm in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer. So erhalten Sie die Dateien hazardareas.lwd und versionhazard.txt.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  4. Kopieren Sie die beiden Datei auf die original SD-Karte in das Verzeichnis "[SD-Karte]/database". Ersetzen Sie damit die bereits vorhandenen Dateien.

  5. Setzen Sie die SD-Karte in das Navigationssystem ein und starten Sie die Navigation durch Drücken der NAV-Taste.

  6. Gehen Sie zu Navigations-Menü/Einstellungen/Parameter für Risikozonen setzen. In diesem Menü sollten Sie die Optionen "Auf Karte anzeigen", "Visuelle Warnung" und "Akustische Warnung" aktivieren.

  7. Während der Fahrt werden Sie nun richtungsgebunden vor stationären Blitzern mit einem Hinweis-Popup am linken Rand und einem Icon in der Karte gewarnt. Außerdem ertönt ein Warnsignal.