Installationsanleitung

I. Blitzerdaten installieren
II. Häufig gestellte Fragen

 

I. Blitzerdaten installieren

  1. Laden Sie die Datei igo-oem-world.zip herunter und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

  2. Entpacken Sie die Datei igo-oem-world.zip mit einem geeigneten Programm in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  3. Kopieren Sie die entpackte Datei SpeedCamText.txt auf die Speicherkarte bzw. in den internen Speicher des Navis (geräteabhängig) in den Ordner "../content/speedcam" (vorher bitte alle Dateien in diesem Verzeichnis löschen).

  4. Starten Sie die iGO Software. Die neuen Daten werden nun automatisch importiert. Danach finden Sie im speedcam-Ordner folgende Dateien:
    SpeedCamText.txt
    speedcam.spdb
    SpeedcamUpdates.spud

  5. Prüfen Sie die Dateigrößen. Jede Datei muss ungleich 0 KB sein!
    Sollte der Fall eintreten, dass die Datei SpeedcamUpdates.spud eine Dateigröße von 0 KB hat, so gehen Sie wie folgt vor:
    a) Löschen Sie die Datei SpeedcamUpdates.spud.
    b) Erstellen Sie anschließend eine Kopie der Datei speedcam.spdb.
    c) Benennen Sie diese Kopie in SpeedcamUpdates.spud um.

    So darf es nicht aussehen:

  6. Gehen Sie nun mit dem Navigationssystem ins Freie und warten Sie, bis das Navi echten GPS Empfang hat.

  7. Aktivieren Sie abschließend die Warnungen in den Einstellungen der Navigationssoftware.

    Hinweis: Die Art und Weise der optischen und akustischen Warnung wird durch die Navigationssoftware bestimmt; nicht durch unsere Blitzerdatenbank. Unsere Datei wird lediglich als Datenbasis benutzt. Die Warnungen können sich nach Karten- und Softwareupdates ändern.

 

II. Häufig gestellte Fragen

    Unser technische Support beantwortet täglich viele Kundenanfragen. Sollte die Anzeige der Blitzer nach der Installation nicht sofort funktionieren, lesen Sie bitte zuerst unsere Rubrik Häufig gestellte Fragen. In den meisten Fällen lässt sich hier bereits die Lösung zu einem Problem finden.