Blitzer für Garmin (Europa)

Blitzer für Garmin (Europa)

Blitzerdaten für Garmin mit allen stationären Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen.

Infos & Herunterladen

Installationsanleitung

 

+++ macOS 10.15 Catalina: Probleme mit POI Loader +++

Diese Notfall-Lösung soll Garmin Nutzern helfen, die bereits auf macOS 10.15 aktualisiert haben.
Unsere vorgefertigte Lösung enthält Blitzerdaten für Europa mit mittelgroßen Symbolen (32x32, 8 Bit).
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht für jeden Einzelfall eine Lösung anbieten können.
Kontaktieren Sie den Garmin Support, wenn Sie Auskunft darüber erhalten wollen, wann POI Loader als 64-Bit-Version verfügbar ist.

 

1 Blitzerdaten herunterladen
2 Blitzerdaten installieren
3 Annäherungsalarme aktivieren
4 Blitzerdaten aktualisieren
5 Blitzerdaten löschen

 

1 Blitzerdaten herunterladen

  1. Auf unserer Produktseite für Garmin - Europa können Sie stationäre Blitzerdaten herunterladen.
    Für diese Notfall-Lösung haben wir folgende Einstellungen vorausgewählt:

    Länder: Europa (ohne UK), Großbritannien (UK)
    Aufteilung: Trennung nach einzelnen Kategorien
    Frankreich: korrekte Positionen anzeigen
    Symbolgröße: mittel (32x32, 8 Bit)
    Einheiten: Meter und km/h für Europa, Fuß und mph für Großbritannien

  2. Drücken Sie auf der Downloadseite Jetzt Herunterladen.

  3. Speichern Sie die Datei garmin-eu.zip auf dem Computer.

    Hinweis: In den meisten Fällen wird die Datei direkt im Download-Ordner Ihres Computers gespeichert. Manchmal können Sie den Speicherort auch selbst wählen (das hängt von Ihren persönlichen Browser-Einstellungen ab). Wenn Sie den Chrome Browser verwenden, können Sie mit "In Ordner anzeigen" direkt zum Speicherort der Datei gelangen.

  4. Entpacken Sie die ZIP-Datei.
    So erhalten Sie die Ordner garmin-eu.

    Entpacken mit einem Windows Computer: ZIP-Datei mit rechter Maustaste anklicken > Alle extrahieren...
    Entpacken mit einem Mac Computer: ZIP Datei doppelt anklicken.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  5. Der Ordner garmin-eu enthält mehrere Unterordner.
    Öffnen Sie den Ordner mit Ihrer Sprache.

  6. Sie finden im Sprachenordner 2 Blitzerdateien für Europa (ohne UK) und Großbritannien (UK). Beispiel:
    SCDB_2019-10-10_EU.gpi
    SCDB_2019-10-10_UK.gpi

    Für Europa (Festland) haben wir die Einheiten Meter und km/h gewählt.
    Für Großbritannien (UK) haben wir die Einheiten Fuß und mph gewählt.
    Im Dateiname können Sie das Aktualisierungsdatum ablesen (Bsp. 2019-10-10).

 

2 Blitzerdaten installieren

  1. Schalten Sie das Garmin Gerät ein.
    Verbinden Sie es mit dem Computer.
    Warten Sie bis das Betriebssystem (Windows/Mac OS) das Gerät erkannt hat.

  2. Öffnen Sie Windows Explorer (bzw. Mac: Finder).
    Das Garmin Gerät wird als Laufwerk im Computer angezeigt.
    Suchen Sie den Ordner POI bzw. poi.

  3. Sehr oft hat Garmin bereits werksseitig Beispiel-Blitzerdaten im POI-Verzeichnis installiert.
    Die Daten erkennen Sie an der Bezeichnung Cyclops im Dateinamen (z.B. AustriaGermanyCyclopsSample.gpi).
    Diese Dateien verhindern unter Umständen die Anzeige der SCDB-Blitzerdaten. Löschen Sie alle Beispieldateien.
    Löschen Sie auch eventuell vorhandene ältere SCDB-Dateien.

  4. Kopieren Sie die Blitzerdateien (GPI-Dateien) in den POI-Ordner.

  5. Trennen Sie die Verbindung zwischen dem Garmin Gerät und dem Computer.

 

3 Annäherungsalarme aktivieren

  1. Schalten Sie das Garmin Gerät ein.

  2. Gehen Sie im Hauptmenü zu Einstellungen > Fahrerassistenz > Annäherungsalarme.

       

       

    Für Alarmtyp empfehlen wir Ihnen die Einstellung "Dauerton".
    Es gibt keine Sprachwarnung.

    Unter Alarme müssen Sie "Benutzer-POIs" aktivieren und "Garmin-Radar-Info" deaktivieren.

  3. Wenn Sie prüfen möchten, ob die Blitzerdaten richtig installiert sind, gehen Sie im Hauptmenü zu Zieleingabe > POIs > Benutzer-POIs.
    Wählen Sie eine Kategorien und anschließend einen Blitzer-POI.

       

       

  4. Ihr Garmin ist nun bereit für eine sichere Fahrt.

 

4 Blitzerdaten aktualisieren

    Wiederholen Sie alle Schritte dieser Anleitung, wenn Sie die Blitzerdaten zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktualisieren wollen.
    Unsere Empfehlung: Aktualisieren Sie die Blitzerdaten alle 4-5 Wochen, damit Sie jederzeit sicher unterwegs sind.

 

5 Blitzerdaten löschen

  1. Um die Blitzerdaten wieder komplett von Ihrem Garmin zu entfernen, schalten Sie das Garmin ein und schließen es an den PC an. Starten Sie dann den POI Loader und folgen Sie den ersten Anweisungen. Wählen Sie dann die Option: Alle zuvor installierten benutzerdefinierten POIs vom Gerät entfernen.

  2. Bestätigen Sie anschließend die Warnmeldung mit OK. Danach werden die Blitzerdaten (benutzerdefinierte POIs) komplett vom Gerät entfernt.