Blitzerdaten für BECKER

Blitzerdaten für BECKER

Blitzerdaten für BECKER mit allen stationären Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen weltweit.

Infos & Herunterladen

Installationsanleitung

  1. Wählen Sie vor dem Herunterladen der Datenbank alle gewünschten Länder aus (Schritt 1).
    Drücken Sie anschließend den Jetzt Herunterladen Button (Schritt 3) und speichern Sie die Datei SpeedcamUpdates.spb in einem Ordner auf Ihrer Festplatte.
    In vielen Fällen wird die Datei automatisch vom Browser im Download-Ordner auf der Festplatte gespeichert.

  2. Schalten Sie das BECKER Navigationsgerät ein und verbinden Sie es mit dem USB-Kabel und dem Computer.

  3. Öffnen Sie einen Dateibrowser (z.B. Windows Explorer) und suchen Sie nach dem Verzeichnis ".../CONTENT/speedcam".
    Löschen Sie zunächst alle Dateien im Ordner speedcam.
    Kopieren Sie anschließend die Datei SpeedcamUpdates.spb in den Ordner speedcam.

    Hinweis: Die Dateigröße ist abhängig von den gewählten Ländern und ändert sich ständig. In unserem Beispiel haben wir Europa gewählt.

  4. Trennen Sie Verbindung zwischen Navi und Computer und starten Sie die Navigationssoftware neu.

  5. Gehen Sie mit dem Navi ins Freie und stellen Sie sicher, dass das Navi freie Sicht zum Himmel hat. Die folgenden Einstellungen können Sie nur mit echtem GPS-Empfang vornehmen!

  6. Aktivieren Sie die Warnungen vor Blitzern im Menü Einstellungen > Navigations-Einstellungen > Warnungen > Blitzerwarner.
    Je nach Softwareversion kann die Menüführung und/oder Wortwahl abweichend sein (z.B. Blitzer oder Gefahrenstellen statt Warnungen).

    Aktivieren Sie den Punkt Blitzer ansagen oder Gefahrenstellen ansagen.
    Akustische Warnung: Bei Annäherung bzw. Ein.
    Visuelle Warnung: Ein.

     

  7. Wenn Sie das Navigationsgerät demnächst aktualisieren möchten, befolgen Sie bitte wieder alle Schritte dieser Anleitung.

  8. Unter dem Menüpunkt Funktion können Sie die Blitzerdaten in Ihrem Navi entfernen.