Installationsanleitung

Hinweis:

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Installationsanleitungen für Navman Navigationsgeräte. Bitte wählen Sie entsprechend Ihres Navis die richtige Anleitung:

» I. Zur Installation für Navman S-Serie

» II. Zur Installation für Navman F-Serie

» III. Zur Installation älterer Navman Geräte

 

I. Installationsanleitung für Navman S-Serie

  1. Loggen Sie sich auf SCDB.info mit Ihren Zugangsdaten ein und wechseln Sie auf die Produktseite von Navman. Wählen Sie vor dem Download des Plugins die gewünschten Länder und die Darstellungsweise der Blitzer aus. Drücken Sie dann den Download Button und speichern Sie die Datei navman.zip in einem Ordner auf Ihrer Festplatte.

  2. In unserem Beispiel haben wir die Datei navman.zip im Verzeichnis "C:/temp" gespeichert.

  3. Entpacken Sie das Plugin mit einem geeigneten Programm (z.Bsp. WINZIP) in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer. Wir haben in unserem Beispiel den Ordner "C:/temp/navman" gewählt.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  4. Der Ordner "C:/temp/navman" enthält nun unter anderem die entpackten Dateien im *.bmp und *.csv Format (jede Datei steht für eine Blitzerkategorie).

  5. Schalten Sie Ihr Navman S ein und verbinden Sie es mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit dem PC.

  6. Starten Sie die Software Navman NavDesk 2008 auf Ihrem PC und wählen Sie in der linken Navigationsleiste Eigene POIs.

  7. Klicken Sie anschließend auf Durchsuchen und wählen Sie aus dem Verzeichnis, dass die entpackten Blitzerdateien enthält, eine *.csv Datei aus. Klicken Sie nach der Auswahl auf Öffnen.

    In unserem Beispiel wählen wir aus dem Verzeichnis "C:/temp/navman" die Datei "Blitzer_50kmh.csv" gewählt.

  8. Vergeben Sie nun noch einen Namen für die Blitzerkategorie (z.Bsp.: Blitzer 50). Aktivieren Sie Visuelle Warnung mit einem Häkchen und stellen Sie die Entfernung der Vorwarnung ein. Über Durchsuchen können Sie der neuen Blitzerkategorie eine Symboldatei zuordnen.

  9. Mit einem weiteren Häkchen aktivieren Sie Akustische Warnung. Ein Warnton im *.wav Format ist ebenfalls im Download von SCDB enthalten.


  10. Zum Abschluss klicken Sie auf die Schaltfläche Zum Gerät hinzufügen, um die ausgewählte Kategorie zum Navman S zu übertragen.


  11. Wiederholen Sie die Schritte 7 bis 10 auch für alle anderen Blitzerkategorien. Am Ende sehen Sie im unteren Teil der NavDesk 2008 Software alle installierten Blitzerkategorien.


 


II. Installationsanleitung für Navman F-Serie

  1. Wählen Sie vor dem Download des Plugins die gewünschten Länder und die Trennung nach einzelnen Kategorien (empfohlen) aus.

  2. Downloaden Sie bitte die Datei navman.zip und entpacken Sie diese mit einem geeigneten Programm (z.Bsp. WINZIP) in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer. Wir haben in unserem Beispiel den Ordner "C:/temp/Unfallschwerpunkte" gewählt.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  3. Die entpackten Dateien befinden sich nun in dem ausgewählten Ordner (in unserem Fall "C:/temp/Unfallschwerpunkte").

  4. Schließen Sie Ihr Navman F mit dem USB Kabel aus dem Verbindungskit (optional für Navman F-Serie erhältlich) an Ihren PC an.

  5. Legen Sie die Verbindungskit CD ein und installieren Sie F-Series Desktop. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. In diesem Schritt wird auch Navman F-Serie Service Pack installiert.

  6. Nach der Installation startet Navman F-Series Desktop automatisch.

  7. Klicken Sie auf Datei | Textdatei öffnen, wählen den Ordner, in dem Sie zuvor die Dateien entpackt haben und wählen die erste Datei aus (in unserem Fall "C:/temp/Unfallschwerpunkte/Blitzer_10kmh.csv").

  8. Nun erscheinen alle Blitzer dieser Kategorie in der Liste auf.

  9. Klicken Sie auf Datei | Auf Gerät speichern.

  10. Im folgenden Menü geben Sie bitte der Kategorie einen Namen (z.B. B_10), aktivieren visuelle Warnungen und Audiowarnungen, stellen die Warndistanz (Metrisch) ein und ordnen der Kategorie die richtige Symboldatei zu.

  11. Wir empfehlen folgende Einstellungen; Sie können diese Werte natürlich auch Ihren Bedürfnissen individuell anpassen:

    10-30 km/h Blitzer 100 m
    40-80 km/h Blitzer 250 m
    90-130 km/h Blitzer 500 m
    dynamische Blitzer 500 m
    Ampel-Blitzer 100 m

  12. Klicken Sie anschließend auf OK und SZ kopieren. Die Daten werden nun auf Ihr Navman F übertragen. Bestätigen Sie nach der Übertragung mit OK.

  13. Wiederholen Sie bitte die Schritte 6 bis 10 für jede einzelne Kategorie.

  14. Nachdem Sie alle Kategorien übertragen haben, trennen Sie Ihr Navman F vom PC.

 


III. Installationsanleitung für ältere Navman Geräte

  1. Bitte die Datei navman.zip downloaden.

  2. Entpacken Sie anschließend das Plugin mit einem geeigneten Programm (z.Bsp. WINZIP) in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  3. Starten Sie die Software Navman SmartST Desktop auf Ihrem PC.

  4. Klicken Sie MAP | POI's (Karte | Bezugspunkte) und öffnen Sie den POI Editor (Bezugspunkte Editor).

  5. Klicken Sie Datei | Öffnen und wählen Sie die erste zuvor entpackte *.csv Datei aus (z.B. C:/Temp/Blitzer°30kmh.csv).

  6. Nun sollten alle Blitzer in der Liste erscheinen.

  7. Klicken Sie auf Datei | Auf Gerät speichern

  8. Im folgenden Menü aktivieren Sie nun bitte die optische und akustische Warnung. Stellen Sie eine Warndistanz von 200m (Metric) ein. Zuletzt wählen Sie noch das passende Symbol (in unserem Beispiel "Blitzer°30kmh.bmp") aus.

  9. Tragen Sie hier bitte "Blitz30" oder "Speed30" ein.

  10. Wiederholen Sie bitte diese Schritte für alle anderen Blitzerdateien.

 

Tagesaktueller Download auch mit möglich

Sie können Updates der Blitzerdatenbank auch mit PoiEdit durchführen. Dieses Programm ist jedoch nur in Englisch verfügbar. Gehen Sie nach der Anleitung "Blitzerdatenupdate mit PoiEdit" vor und wählen Sie als Datenformat Navman Comma Separated (*.csv) aus.