Installationsanleitung

I. Ist diese Datenbank für Ihr Alpine geeignet?

  1. Dieses Alpine Gerät gibt es in unterschiedlichen Ausführungen:
    Alpine INE-S900R
    Alpine INE-S900R (Service Pack 1)
    Alpine INE-S900R (Service Pack 2)

    Sie können die Geräte am Besten am Zieleingabe-Bildschirm unterscheiden.

    Sieht Ihr Zieleingabe-Bildschirm so aus wie die folgende Abbildung?
    Dann haben Sie ein Alpine INE-S900R ohne Service Pack und sind Sie auf dieser Seite richtig. Sie können diese Blitzerdatenbank verwenden.

    Oder sieht Ihr Zieleingabe-Bildschirm so aus wie die folgende Abbildung?
    Dann haben Sie ein Alpine INE-S900R mit Service Pack und sind Sie auf dieser Seite falsch. Die richtige Blitzerdatenbank für Ihr Gerät finden Sie hier.

 

II. Installation der Blitzerdaten

  1. Klicken Sie auf unserer Produktseite für Alpine INE-S900R auf den Herunterladen Button und speichern Sie die Datei alpine-ine-s900r.zip auf Ihrem Computer.

  2. Entpacken Sie die Datei alpine-ine-s900r.zip mit einem geeigneten Programm. So erhalten Sie die Datei alpine-ine-s900r.csv.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  3. Kopieren Sie die Datei alpine-ine-s900r.csv in das Hauptverzeichnis eines leeren USB-Sticks.

  4. Verbinden Sie den USB-Stick direkt mit dem Alpine INE-S900R (USB-Anschlussbuchse auf der Rückseite des Gerätes) oder über das mitgelieferte USB-Kabel.

  5. Schalten Sie das Navigationsgerät ein.

  6. Drücken Sie die Taste Menu auf der linken Seite des Gerätes, danach drücken Sie Setup. Wählen Sie Navi auf der linken Seite und drücken Sie den Button Persönliche POI.

         

  7. Drücken Sie den Button Update, um die Blitzerdaten in das Alpine Navigationsgerät zu importieren. Bestätigen Sie anschließend Abfrage mit JA.

         

  8. Die Aktualisierung kann einige Minuten dauern. Bitte warten Sie, bis Sie den Bestätigungsbildschirm sehen.

         

  9. Wenn Sie die Blitzerdaten in einigen Wochen aktualisieren möchten, führen Sie alle Schritte dieser Anleitung erneut durch.