I. Installation mit CoPilot GPS

  1. Loggen Sie sich auf SCDB.info mit Ihren Zugangsdaten ein und wechseln Sie auf die ALK CoPilot Produktseite. Wählen Sie vor dem Download des Plugins alle gewünschten Länder und die Kategorien aus (hier: alle in einer Kategorie). Drücken Sie dann den Download Button und speichern Sie die Datei copilot.zip in einem Ordner auf Ihrer Festplatte.

  2. In unserem Beispiel haben wir die Datei copilot.zip im Verzeichnis "Downloads" gespeichert.

  3. Entpacken Sie die Datei copilot.zip mit einem geeigneten Programm (z.Bsp. WINZIP) in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer oder ab Windows XP wie hier beschrieben ohne Programm. Wir haben in unserem Beispiel den Ordner "Downloads" gewählt.

    Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

  4. Der Ordner "Downloads/copilot" enthält nun die entpackten Dateien im *.bmp und *.ov2 Format (jede Datei steht für eine Blitzerkategorie; hier nur 2 Dateien, weil wir alle Blitzer in einer Kategorie gewählt haben):

  5. Verbinden Sie nun Ihr Smartphone mit Alk CoPilot über ein USB-Kabel mit Ihrem PC. Kopieren Sie die eben erstellten *.bmp und *.ov2 Dateien und fügen Sie diese in den Unterordner "safe" auf Ihrem Smartphone ein.

  6. Trennen Sie jetzt wieder die Verbindung von Ihrem Smartphone mit dem Computer und öffnen Sie die CoPilot App.

  7. Es wird nun automatisch ein Import der Blitzerdaten gestartet . Bitte wählen Sie im ersten Fenster den Namen (Blitzer) aus.

  8. Wählen Sie anschließend die Kategorie Safety Camera Sie aus.

  9. Geben Sie im nächsten Schritt die Option Unfallschwerpunkt-Daten importieren mit Ja an.

  10. Die Blitzerdaten sin nun erfolgreich importiert.


  11. Gehen Sie als letztes ins Hauptmenu -> Optionen und wählen Unfall Schwerpunkte aus. Setzen Sie einen Haken bei "Unfallschwerpunkt-Hinweise" und und wählen Sie die Warn-Entfernung.

     

  12.  


    II. Installation mit CoPilot Live

    1. Entpacken Sie die Datei alk.zip mit einem geeigneten Programm (z.Bsp. WINZIP) in einen Zielordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer.

      Hilfe: Wie entpacke ich eine ZIP-Datei?

    2. Öffnen Sie nun das CoPilot-Programm und unter Menü | Eigene Ziele verwalten.

    3. Löschen sie die nun erscheinenden Eigenen Ziele bis auf mindestens 1 Ziel. Dieses Ziel bitte nicht löschen, da sonst die gesamte Rubrik Blitzer gelöscht wird und dieses nur umständlich wieder (durch Neuinstallation) zu erstellen ist. Durch Taste SHIFT + Maus bis zum vorletzten Eintrag markieren. Danach Löschen und Schließen anklicken. Wiederholen sie den Aufruf und die Löschaktion, bis nur noch ein Eintrag übrig bleibt, da das Speichermanagement noch Bugs enthält, klappt das meist nicht auf Anhieb. Deshalb auch bei grösseren Datenmengen in Geduld üben. Das Programm ist nicht das Schnellste. Das Löschen ist wichtig, da sonst die neuen Blitzer hinzukommen, aber alte nicht gelöscht werden, die nicht mehr existieren. Ausserdem können bei korrigierten Angaben Doppeleinträge vermieden werden.

    4. Nun können wir uns daran machen, die *.csv Datei aus dem entpackten Zip einzulesen. Öffnen Sie dazu wieder das Menü | Eigene Ziele importieren. Es erscheint das folgende Bild:

    5. ImportAssistent mit WEITER und SUCHEN /ALL FILES klicken wir doppelt auf die zu Anfang entpackte Datei speed.csv.

    6. Wir wählen, wie im folgenden Bild gezeigt, noch die Kategorien Reise & Transport / Blitzer aus und drücken auf WEITER.

    7. Nun wählen wir im folgenden Menü als Trennzeichen noch Komma aus und drücken wiederum auf WEITER. Im nun folgendem Menü drücken wir auf die Überschriften NAME, Adresse, Stadt und ändern die Bezeichnungen wie folgt: Längengrad, Breitengrad, Name.

    8. Mit Weiter kommen Sie zu einem Menü, mit dem Sie den Spaltenprozess für das nächste Mal abspeichern können, sodass Sie sich dann etwas Arbeit ersparen können. Nun kommt das ENDE und die Daten werden Angezeigt und mit HINZUFÜGEN endgültig importiert.

    9. Nun muss das ganze noch auf das Handy übertragen werden mit DATEI/DATEN-Download. Nach Eingabe des Laufwerkbuchstabens (das Handy wird als Laufwerk erkannt oder man steckt die Transflash-Karte in einen CardReader), Regionauswahl und ENDE wird der beanspruchte Speicherplatz angezeigt.

       

       

    10. Nach 2x WEITER, DOWNLOAD, ENDE und wieder DOWNLOAD wird die Karte inklusive aller Daten neu erzeugt und auf das Handy bzw. die Speicherkarte kopiert.

    11. Nun nur noch im Handy die Kategorie Reise & Transport und Blitzer mit der entsprechenden Vorwarnung-Strecke versehen und es wird zuverlässig akustisch und optisch auf die besonders gefährlichen Streckenabschnitte hingewiesen.